Wir machen ganz schön viel Theater in unserem SADTheater!

Hier geht's zu unserer aktuellen Produktion

Laientheater auf hohem Niveau

Das SADTheater ist der jüngste Zweig unseres Vereins. Die Sparte formierte sich 2011 mit einer Inszenierung von Yasmina Rezas Der Gott des Gemetzels. Seit dem bringen wir jedes Jahr ein bis zwei Inszenierungen auf die Bühne.

Der Begriff SADTheater steht dabei sowohl für die in unseren Verein integrierte Laientheatergruppe als auch für ein kleines Theater (insgesamt 60 Plätze), das wir in den Räumlichkeiten unserer Konrad Max Kunz Musikakademie eingerichtet haben.

Einen besonderen Schwerpunkt wollen wir in Zukunft auch auf das Musiktheater legen und damit die Ressourcen unseres Vereins optimal nutzen.

Bislang haben wir folgende Stücke gespielt:

  • Der Gott des Gemetzels (2011)
  • Die Brandner Karo und der letzte Prosecco (2012)
  • Der eingebildete Kranke (2012)
  • Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe (2013)
  • Die Dreigroschenoper (2013)
  • Merry Christmas (2013)
  • Dreimal schwarzer Kater (2014)
  • Das Geheimnis der gelben Narzisse (2015)
  • Don Juan oder Die Nacht von Valognes (2016)
  •  
Logo des SADtheaters in der KMK Fördervereinigung
Szene aus einer Aufführunfg des SADtheaters
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!